Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Köln-Marathon

14.09.2014

Am 14. September fand der diesjährige Köln-Marathon statt.

Auch dieses Jahr standen wir wieder mit unserem Löschfahrzeug am Zülpicher Platz, um im Einsatzfall in den von der Laufstrecke umgebenen Straßenzügen die vorgeschriebenen Hilfszeiten einhalten zu können.

Da die Feuerwehr Köln mit den üblichen Kräften der Berufsfeuerwachen durch die vielen Sperrungen und der verschärften Verkehrslage nicht alle Einsatzstellen im Bereich des Marathons rechtzeitig erreichen könnte, wurden auch dieses Jahr wieder drei Löschfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr in den Ausrückebereichen der Feuerwachen 1 (Innenstadt), 2 (Marienburg) und 3 (Lindenthal) vorgehalten.

Außer einem leicht verletzten Läufer, der versorgt werden musste, gab es für uns keine Einsätze abzuarbeiten.

Bei gutem Wetter konnten auch wir den Köln-Marathon genießen und wurden von unserem Freund und Förderer Dirk Kleber mit Spätzle und leckerem Schweinebraten verpflegt. Vielen Dank dafür.


Unser Kamerad Harald Strecke, der den Köln-Marathon schon mehrfach gelaufen ist, schaffte die rund 42 km dieses Jahr in 3 Stunden und 37 Minuten. Herzlichen Glückwunsch dazu.

 

Bild zur Meldung: Freund und Förderer Dirk Kleber lieferte das Essen sogar persönlich an die Laufstrecke. Danke!