Link verschicken   Drucken
 

Kölner Lichter 2018

22.07.2018

Nachdem voriges Jahr die Löschgruppe Dellbrück Mannschaft und Gerät für den Sicherheitswachdienst bei den Kölner Lichtern gestellt hat, waren nun wir wieder an der Reihe. Gegen 16 Uhr machten wir uns auf den Weg zum rechtsrheinischen Veranstaltungsgelände, genauer gesagt zur sogenannten Blaulichtmeile auf dem Picassoplatz. Dort befand sich der Bereitstellungsraum für die Blaulicht-Organisationen. Angemeldet beim Abschnittsleiter wurden wir mit Funkmeldeempfängern und Digitalfunkgeräten ausgestattet. Der Fernmeldedienst versorgte uns mit einem leckeren warmen Abendessen und so konnten wir im Nahbereich die Besuchermengen beobachten und das Feuerwerk erwarten. Bei ausgelassener und entspannter Stimmung wurde um 23:30 Uhr dann das Feuerwerk bestaunt. Glücklicherweise kam es zu keinem Zwischenfall der unser Tätigwerden erforderte.

 

Nachdem der Großteil der Besucher das Veranstaltungsgelände verlassen hat, konnten auch wir unseren Dienst beenden, sodass wir gegen 3:00 Uhr zurück am Gerätehaus in Strunden waren.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kölner Lichter 2018